Bewerbungsfrist für den 18. VDZ-Kreativworkshop auf Mallorca endet am 21. August

Mittwoch, 19. August 2009
Nachwuchs aus 2008
Nachwuchs aus 2008

Nachwuchswerber, die dem Herbst in Deutschland entfliehen und unter der spanischen Sonne ihre kreativen Fähigkeiten schulen und aufbauen wollen, sollten sich beeilen: Die Bewerbungsfrist für den 18. Kreativworkshop des Verbands deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) endet am Freitag, 21. August. Wer sich jetzt noch kurzentschlossen bewirbt und zu den Glücklichen gehört, die für den Workshop im Academy Resort Carrossa auf Mallorca ausgewählt werden, kann vom 4. bis 9. Oktober mit Profis aus der Werbe- und Medienbranche arbeiten, diskutieren und lernen. Das Leitthema des diesjährigen Kreativworkshops heißt „Innovative Printwerbung“ und soll sich nach Angaben des VDZ mit „neuen Wegen in der Markenkommunikation in einer vernetzten Medienwelt“ auseinandersetzen.

Zu den Referenten gehören unter anderem Neil French, ehemaliger Kreativdirektor der WPP Group PLC, Ove Gley, Kreativgeschäftsführer bei Grey in Hamburg, Matthias Spaetgens, Geschäftsführer Kreation bei Scholz & Friends in Berlin, Stephan Vogel, Geschäftsführer Kreation bei Ogilvy & Mather in Frankfurt, Jochen Wegner, Chefredakteur Focus Online, Frank-Michael Müller, Geschäftsführer des Focus Magazin Verlags, beide in München, sowie Nils Müller, CEO und Gründer von Trendone, Hamburg.

Wer sich für den VDZ-Kreativworkshop bewerben möchte, sollte zu den Top-Nachwuchstalenten seiner Agentur gehören, nicht älter als 30 Jahre sein und seine Bewerbungsunterlagen inklusive Lebenslauf und Kopie des Personalausweises zusammen mit einem Empfehlungsschreiben seines Kreativgeschäftsführers bis spätestens 21. August beim VDZ einreichen. np

Bewerbung unter www.vdz.de/kreativworkshop.html.
Meist gelesen
stats