Bewerbung für den "Best of Business-to-Business" Communication Award gestartet

Dienstag, 06. Dezember 2011
Der Award will die Bekanntheit von B2B-Kommunikation erhöhen
Der Award will die Bekanntheit von B2B-Kommunikation erhöhen

Ab sofort können alle Agenturen, Unternehmen und  Institutionen ihre Arbeiten für den BOB "Best of Business-to-Business" Communication Award 2011 einreichen. Bereits zum 14. Mal schreibt der Kommunikationsverband den Wettbewerb aus, der erfolgreiche Kommunikationsmaßnahmen aus dem B2B-Bereich auszeichnet und somit transparenter machen will. Die Bewerbung erfolgt online über das Wettbewerbsportal Bobaward.de, Einsendeschluss ist der 16. Januar 2012. Angenommern werden alle Arbeiten, die im Zeitraum von Oktober 2010 bis Dezember 2011 in Deutschland, Österreich oder der Schweiz durchgeführt worden sind. Eine Jury kürt in insgesamt zehn verschiedenen Kategorien die herausragendsten Arbeiten. Der Veranstalter betont, dass dabei nicht die Größe des Etats entscheidend ist. Stattdessen werden die Idee, deren Umsetzung, der Einsatz von Kommunikationskanälen und der interdisziplinäre Ansatz zur Bewertung herangezogen.

Die Preisverleihung findet am 25. April 2012 zum Abschluss des BOB "Best of Business-to-Business" Communication Day statt. Die Jury besteht aus Kommunikationsfachleuten, Vertretern von Agenturen, der Fachpresse und der Wissenschaft. Die Leitung übernimmt zum fünften Mal in Folge Michael Koch, Kreativgeschäftsführer von GKK. hor
Meist gelesen
stats