Bernstein löst Scholz & Friends bei Reno ab

Donnerstag, 17. Februar 2011
-
-

Die Bremer Agentur Bernstein hat Scholz & Friends den Etat für den Schuhhändler Reno abgenommen. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch im vorigen Jahr. Jetzt wird die erste Arbeit des neuen Betreuers sichtbar. Mitte der Woche ist eine TV-Kampagne mit drei verschiedenen Spots gestartet. Sie sind auf reichweitenstarken Sendern in Deutschland sowie in Österreich zu sehen. Der Auftritt umfasst je einen Spot für Frauen, Männer und die Zielgruppe Kinder. Begleitend kommen Anzeigen und weitere Werbemittel zum Einsatz.

Parallel zum Start der Kapagne präsentiert sich Reno mit einem überarbeiteten Auftritt. Der Schuhhändler betreibt rund 750 Fillialen un einen Onlineshop. Das Unternehmen gehört zur Hamm Reno Group und hat seinen Sitz in Osnabrück. Schuhhändler wie Reno und Deichmann bekommen verstärkt Konkurrenz von Online-Anbietern wie Zalando und Mirapodo. mam 
Meist gelesen
stats