Berger Baader Hermes sichert sich Lead von Asstel

Donnerstag, 05. April 2012
Pitch-Erfolg der Agenturchefs Matthias Berger...
Pitch-Erfolg der Agenturchefs Matthias Berger...

Berger Baader Hermes (BBH) hat sich den Lead-Etat von Asstel gesichert. Die Münchner Agentur wird den Direktversicherer der Gothaer bei allen kommunikativen Maßnahmen betreuen, zur Verfügung steht ein siebenstelliger Etat. Der Entscheidung des Kunden war ein zweistufiger Pitch vorausgegangen, der von der Hamburger Agenturberatung Cherrypicker begleitet worden war. Welche Wettbewerber noch daran teilnahmen, ist nicht bekannt. Fest steht jedoch, dass der bisherige Betreuer Philipp und Keuntje den Etat nach rund zwei Jahren abgeben muss. Die Hamburger hatten für Asstel unter anderem den Claim "So will ich versichert sein" entwickelt.

... und Oliver Hermes
... und Oliver Hermes
Als Direktversicherer vertreibt Asstel seine Produkte online, die anstehenden Werbemaßnahmen sollen dazu beitragen, dass ein signifikantes Wachstum bei den Vertragsabschlüssen erzielt wird und Asstel sich zu einem der führenden E-Commerce-Versicherer in Deutschland entwickelt. Entsprechend sollen unter anderem die Kanäle Mobile, Social Media und Direct Response TV bespielt werden. Die erste crossmediale Kampagne von BBH und Asstel ist für Mai dieses Jahres geplant.

"Mit BBH haben wir eine Agentur gefunden, die sowohl starke kreative Ideen, sehr gutes markenstrategisches Denken als auch conversion-orientiertes digitales Know-how vereint", sagt Carlo Bewersdorf, Geschäftsführer Marketing bei Asstel. "Zusammen wollen wir Asstel im Umfeld der Direktversicherer durch unsere besondere Produkt- und Kommunikations-Strategie differenziert positionieren." jf
Meist gelesen
stats