Ben Stiller und Yoko Ono bei den Cannes Lions

Freitag, 11. Juni 2010
Ben Stiller
Ben Stiller

Promi-Schaulaufen beim Werbefestival an der Côte d'Azur: Bei den diesjährigen Cannes Lions geben sich keine Geringeren als Hollywoodstar Ben Stiller und Yoko Ono, Ehefrau des verstorbenen John Lennon, die Ehre. Komplettiert wird das Staraufgebot von den Regisseuren Spike Jonze, Ridley Scott und Wim Wenders. Bei der offiziellen Opening Gala am 22. Juni am Carlton Beach tritt die US-Sängerin Kelis auf. Stiller, Produzent und Schauspieler von Kinoblockbustern wie "Zoolander" und "Starsky & Hutch", wird am Dienstag, 22. Juni, von 17 Uhr bis 17.45 Uhr im im Debussy-Saal des Palais de Festival mit Yahoo-Marketingchefin Elisa Steele und Jeff Goodby, Co-Chairman von Goodby, Silverstein & Partners in San Francisco, über die Rolle der Kreativität im Alltag diskutieren.

Yoko Ono
Yoko Ono
Ono folgt am Freitag, 25. Juni der Einladung der Agenturgruppe Grey. Von 13.15 Uhr bis 14 Uhr spricht die japanische Künstlerin und Komponistin mit Josh Rabinowitz, Senior Vice President und Musikdirektor, und Tim Mellors, Vice Chairman und weltweiter Kreativchef, beide Grey, über die Musik als wichtiges kreatives Element. Die Diskussionsrunde findet ebenfalls im Debussy-Saal statt.

Ridley Scott, bekannt durch Filme wie „Alien" und „Gladiator", nimmt an einer Diskussion über Product Placement teil, die von Mark Beeching, Kreativchef der Interactiveagentur Digitas geleitet wird. Die am 22. Juni stattfindende Debatte soll einem „Cage Fighting" gleichen, bei dem ein reger Meinungsaustausch im Stil dieser Kampfsportart gewünscht ist.

Des Weiteren steht am 23. Juni ein von Kraft Foods geleitetes Seminar mit Spike Jonze auf dem Veranstaltungsprogramm. Der Regisseur von „Being John Malkovich" hat im vergangenen Jahr für sein jüngstes Werk „Where the Wild Things Are" die goldene Palme beim Filmfestival in Cannes gewonnen. Beim Werbefestival soll der Kultfilmer erläutern, wie Marketingspezialisten ihre Zielgruppen durch gesteigerte Kreativität erreichen können.

Außerdem findet am 25. Juni die Präsentation des vom Frankfurter Werbefilmer Hermann Vaske initiierten Wettbewerbs Creative Heads statt, bei dem mit Wim Wenders in der Expertenjury vertreten ist. Der Oscar-Preisträger wird gemeinsam mit Vaske das Siegervideo des im Februar auf Youtube gestarteten Nachwuchswettbewerbs präsentieren. jm/hor

Zurück zum Cannes-Special
Meist gelesen
stats