Bei GFMO OMD sprudelt Mediaetat von Vilsa-Brunnen

Dienstag, 02. Februar 2010
-
-

Seit Januar betreut die Hamburger Mediaagentur GFMO OMD den niedersächsischen Mineralwasserhersteller Vilsa-Brunnen. Dabei handelt es sich um ein Budget im unteren siebenstelligen Bereich. Zuvor wurde dieses Schaltvolumen von einer lokalen Agentur betreut, die in dem Pitch gegen GFMO OMD das Nachsehen hatte. Zu dem Portfolio von Vilsa-Brunnen gehören neben dem klassischen Mineralwasser auch Fruchtsaftschorlen und isotonische Sportgetränke. Jährlich werden mehr als 330 Millionen Flaschen abgefüllt, wobei das Mineralwasser mit 80 Prozent den größten Anteil am Gesamtabsatz ausmacht.

Laut Henning Rodekohr, Vorsitzender Geschäftsführer, sei 2010 das Jahr des Aufbruchs bei Vilsa. „In den nächsten Monaten wird der Brunnen mit einigen positiven Überraschungen aufwarten", sagt Rodekohr. Unterstützt wird er dabei von der neuen Marketingleiterin Yvonne Boschmann, die im Dezember von Gerolsteiner Brunnen ins norddeutsche Bruchhausen-Vilsen wechselte. ejej
Meist gelesen
stats