Bates sichert sich Guhl-Etat

Donnerstag, 20. August 1998

Bates, Frankfurt, soll den auf 10 bis 15 Millionen Mark geschätzten Guhl-Ikebana-Etat gewonnen haben. Mit im Pitch, der bereits Anfang des Jahres begann (HORIZONT 5/98), waren als Finalisten Change Communication (Ex-AP Lintas), Frankfurt, und Serviceplan, München. Etathalter Springer & Jacoby, Hamburg, schied bereits im Halbfinale aus der Präsentation aus.
Meist gelesen
stats