Bates Germany wirbt für Ferreros Raffaello

Montag, 25. September 2000

Der Frankfurter Süßwarenhersteller Ferrero hat seinen Etat für die kommunikative Markenführung von Raffaello vergeben. Basierend auf einer mehrmonatigen Projektarbeit erhielt die Frankfurter Agentur Bates den Zuschlag. Im Herbst vergangenen Jahres hat Ferrero begonnen, seine Etats neu zu verteilen. Zunächst zog der Süßwarenhersteller sein Budget für Raffaello und Rocher, kurze Zeit später für Happy Hippo Snack und Ferrero Küsschen von der Agentur Lowe & Partners ab. Für die Marke Raffaello beauftragte Ferrero die Mailänder Agentur Ata DMC für Spots. Die Neuorientierung von Ferrero war nach dem Merger von Lowe und Lintas nicht überraschend, denn die Lintas-Tochter Change Communication betreut einen Etat des Konkurrenten Nestlé.
Meist gelesen
stats