Barten & Barten und B+D gehen getrennte Wege

Freitag, 07. Dezember 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bernd Mannhardt Wiesbaden


Das Bündnis der beiden Kölner Agenturen Barten & Barten und B+D wird wieder aufgelöst. Nachdem die Agenturen erst Mitte September erklärt hatten, künftig eng zusammenzuarbeiten und es bereits zu einer kapitalmäßigen Verflechtung gekommen war, geht man jetzt gesellschaftsrechtlich getrennte Wege.

Als Grund nennt B+D-Chef Bernd Mannhardt "andere Vorstellungen davon, wie die Kommunikationsagentur der Zukunft aufgestellt sein sollte". Deswegen sei es besser, dass jede Agentur für sich die unternehmerischen Entscheidungen treffe. Dennoch wollen die Agenturen weiterhin bei einzelnen Projekten kooperieren.

Zudem hat Barten & Barten seine Pharma-Agentur Pauli-Bach & Partner an die ebenfalls auf den Pharmasektor spezialisierte B+D-Tochter Pool in Wiesbaden verkauft.
Meist gelesen
stats