Barbarischer Auftritt: Grimm Gallun Holtappels dreht für "TV Spielfilm"

Freitag, 09. November 2012

Ein dröger Anzugträger, ein lässiger Nerd und ein muskelbepackter Barbar - das sind die Zutaten für die neue "TV Spielfilm"-Kampagne. Heute gibt die Programmzeitschrift der Burda-Tochter Verlagsgruppe Milchstrasse den Startschuss für den von der Hamburger Agentur Grimm Gallun Holtappels kreierten Auftritt. Mit dem TV-Spot soll der Titel als bester Ratgeber mit "gut recherchierten journalistischen Inhalten sowie mit Leidenschaft und Liebe" für das Fernsehprogramm positioniert werden. Die Kreativen um die beiden Agenturchefs Nils Gallun und Florian Grimm nahmen die Botschaft der Kampagne "Holen Sie mehr aus Ihrem Fernseher" wörtlich: Ein Anzugträger geht in einen kleinen Laden, der ein Mix aus Videothek und Kostümverleih sein könnte, und bittet den bebrillten jungen Mann hinter dem Tresen um Rat: "Ich suche was für heute Abend." Anspruchsvoll müsste es nicht sein, aber krachen sollte es. Nach einem kurzen Blick in die "TV Spielfilm" zaubert der Nerd eine Lösung aus der Schublade beziehungsweise der Hintertür, die den Kunden große Augen machen lässt.

Die Idee zur Story hatten Stefan Geschke und Phillip Eggers. Die Beratung übernahm Maike Kühl, als Producerin war Marcella Wegener an Bord. Für die Produktion arbeitete Grimm Gallun Holtappels mit My Pony zusammen, Regie führte Peter Harton (Postproduktion: NHB). Zu sehen ist das Commercial auf Pro Sieben, RTL, Kabel Eins, RTL Nitro, Vox, Tele 5, Comedy Central und Viva. Das Maßnahmenpaket umfasst außerdem Anzeigen, Radiospots und Onlineaktionen, die sukzessive in den kommenden Wochen starten. Ein zweiter TV-Spot wird in etwa zwei Wochen geschaltet.

Es ist das erste Mal, dass Grimm Gallun Holtappels für den Kunden aktiv geworden ist. Einen Pitch hatte es nicht gegeben, sondern eine Anfrage seitens des Verlags ohne Screening. Ob weitere Aufträge folgen werden, werde man sehen, so die Agentur. jm
Meist gelesen
stats