Bahn startet IPO-Pitch mit vier Agenturen

Donnerstag, 22. Februar 2007

Bei der Deutschen Bahn laufen derzeit die Vorbereitungen für zwei große Pitches. Neben dem Etat der Konzernsparte Mobility (unter anderem Fern-, Nah- und Stadtverkehr), der Ende vorigen Jahres öffentlich ausgeschrieben wurde, wird separat um eine Corporate-Kampagne für den Gesamtkonzern gepitcht. Hoffnungen auf das lukrative Budget können sich HORIZONT-Informationen zufolge die Agenturen Ogilvy, DDB, Scholz & Friends und Publicis machen. Der Auftritt soll den möglichen Börsengang des Unternehmens kommunikativ begleiten. Die Bahn hatte in der Ausschreibung für die Mobility-Sparte bereits darauf hingewiesen, das Paket für eine eventuelle IPO-Kommunikation auch separat zu vergeben. Jetzt ist man hier offenbar schneller vorangekommen als zunächst erwartet. mam

Mehr dazu lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 8/2007, die am heutigen Donnerstag, 22. Februar erscheint.

Meist gelesen
stats