Baader Hermes setzt die Kampagne für Budget fort

Donnerstag, 19. August 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hermes Kampagne Tarifsystem Formel-1 SZ FAZ Handelsblatt


Die Hamburger Agentur Baader Hermes setzt im Auftrag von Budget die Kampagne zum neuen Tarifsystem des Autovermieters fort. Nach der ersten Welle im März startet jetzt der zweite Flight, bei dem Anzeigen in den überregionalen Tageszeitungen "Süddeutsche Zeitung", "FAZ", "Die Welt" und "Handelsblatt" zu sehen sind.

Zudem kommen Anzeigen in Wirtschaftsmagazinen, der Fachpresse sowie Online-Maßnahmen zum Einsatz. Auch im TV wird wieder für das Preismodell, bei dem es nur noch zwei Tarife gibt, geworben. Die Spots laufen auf Pro Sieben, DSF und NTV. Erstmalig wird auch das Formel-1-Umfeld bei RTL belegt. Für Mediaplanung und -einkauf ist die Agentur OMD in Düsseldorf zuständig. mam
Meist gelesen
stats