BVG sucht neue Agenturpartner

Freitag, 23. November 2012
BVG lässt pitchen (Foto: BVG, J. Donath)
BVG lässt pitchen (Foto: BVG, J. Donath)

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) starten eine öffentliche Ausschreibung für Kommunikationsdienstleister. Gesucht werden zum einen maximal zwei Partner für den Bereich Werbung/Kreativität sowie ebenfalls maximal zwei Anbieter für die Entwicklung und Realisierung von Fahrgastinformationsprodukten. Los 1 hat einen Umfang von 500.000 Euro im Jahr (Agenturleistung ohne Medialeistung), Los 2 einen Umfang von 100.000 Euro. Angestrebt wird eine Rahmenvereinbarung mit mehreren Dienstleistern. Die vertragslaufzeit beträgt zunächst zwei Jahre, kann aber zweimal um jeweils ein Jahr verlängert werden. Schlusstermin für die Anforderung der Teilnahmeunterlagen ist der 14. Dezember. Die vollständige Auscshreibung finden Sie hier. Im Bereich Werbung/Kreativität arbeitet die BVG bislang mit dem Berliner Büro von McCann zusammen. hor   
Meist gelesen
stats