BMZ holt sich den Gesamtetat von Vaillant

Mittwoch, 05. Dezember 2001

Die Heizungsgruppe Vaillant hat ihren Werbeetat für Deutschland an die Düsseldorfer Agentur BMZ vergeben. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch, an dem sich unter anderem auch die Ortskonkurrenten Butter und Crossworks DDB teilgenommen haben.

BMZ zeichnet künftig sowohl für die klassische Werbung als auch für sämtliche Below-the-Line-Maßnahmen und die Händlerkommunikation des Konzerns verantwortlich. Die Höhe des zuvor von Grey betreuten Etats liegt im siebenstelligen Eurobereich.
Meist gelesen
stats