BMW Nordamerika hält bisheriger Agentur die Treue

Dienstag, 18. Oktober 2011
BMW Nordamerika bleibt bei der Agentur Kirshenbaum
BMW Nordamerika bleibt bei der Agentur Kirshenbaum

Der Pitch bei BMW Nordamerika ist entschieden. Leadagentur für den nationalen Markenauftritt in den USA und für das gesamte Händlermarketing bleibt Kirschenbaum Bond Senecal + Partners in New York. Die Agentur betreut den US-Markenauftritt von BMW bereits seit Oktober 2010 zusammen mit der Digitaltochter Dotglu auf Projektbasis. Davor kümmerte sich die Agentur GSD&M um das Mandat. Der aktuelle Vertrag mit Kirshenbaum wird nun um drei Jahre verlängert. Das Auswahlverfahren wurde von der Pitchberatung The Observatory International begleitet. Verantwortlicher Berater war John Sealey, der The Observatory in Hamburg leitet. Noch offen ist, mit welcher Agentur BMW Nordamerika künftig im Bereich Diversity /Multikulturelles Marketing zusammenarbeiten wird. Um Mediaplanung und -einkauf kümmert sich weiterhin Universal McCann. mam  
Meist gelesen
stats