BDA München lässt Filme sprechen

Donnerstag, 12. Januar 2012
-
-


Die Münchner Agentur Bruce Dunlop and Associates (BDA) hat für die Onlinevideothek Lovefilm zwei Spots kreiert, die den internationalen Filmverleih in Deutschland etablieren sollen. Während ein 30-Sekünder erklärt, wie der Filmverleich bei dem Tochterunternehmen von Amazon funktioniert, zeigt der 45-sekündige Spot bunt gemischte Filmausschnitte.
Beide Commercials verbindet die direkte Frage an den Zuschauer: "Lieben Sie Filme?" Die Frage ist eine Anspielung auf den Slogan des Unternehmens "Wir lieben Filme". Die aktuellen Spots sind die bisher größte deutsche TV-Offensive des Filmeverleihs, der 2003 in Großbritannien gegründet wurde. Ernst Trapp, Commercial Director Deutschland bei Lovefilm, will das Unternehmen mithilfe der Kampagne im deutschen Markt etablieren. Die Spots laufen während der Wintermonate auf den großen Privatsendern im Free-TV. hor
Meist gelesen
stats