BBH setzt neuen Audi A6 für englischen Markt in Szene

Freitag, 11. Juni 2004

Die Londoner Agentur Bartle Bogle Hegarty (BBH) hat eine Kampagne zur Einführung des neuen Audi A6 in Großbritannien entwickelt: In ihrem 30-Sekünder spielen die Kreativen mit optischen Illusionseffekten und lassen die Luxuslimousine des Ingoldstädter Autobauers so auf ungewöhnlichen Wegen durch den Stadtverkehr gelangen. Besonderes Augenmerk gilt in dem ästhetisch inszenierten TV-Spot der Londoner (Regie: Antony Atanassio, Produktion: Framestore CFC) dem neu gestalteten Kühlergrill des Audis.

Nach Angaben des Autobauers ist die Kampagne die umfangreichste Werbeaktion, die Audi in Großbritannien zur Einführung eines Produkts jemals gestartet hat. Begleitet wird der TV-Auftritt von Print-Motiven, die der Fotograf Christian Stoll in Szene gesetzt hat. Auch auf dem englischen Markt nutzen die Ingoldstädter dabei ihren deutschsprachigen Claim "Vorsprung durch Technik". jh
Meist gelesen
stats