BBDO verzeichnet zweistelliges Wachstum

Montag, 18. März 2002
CEO Rainer Zimmermann: "Wachstum in allen Bereichen"
CEO Rainer Zimmermann: "Wachstum in allen Bereichen"

Ein weiteres erfolgreiches Jahr für die BBDO Group Germany: Die Billings sind im Geschäftsjahr 2001 von 1,801 Milliarden Euro (2000) um 11,5 Prozent auf 2,008 Milliarden Euro gestiegen. Proportional zum Umsatz verzeichnete die Deutschlands größte Agenturgruppe ein Honorarvolumen von 301 Millionen Euro. Dies entspricht einem Wachstum von 11,5 Prozent (31 Millionen Euro) gegenüber dem Vorjahr.

"Dabei war das Wachstum breit über alle Geschäftsfelder der Gruppe verteilt", erklärt CEO Rainer Zimmermann. In den vergangenen beiden Jahren konnte BBDO organisch über 68 Millionen Euro Honorar zusätzlich im Markt generieren. Darüber hinaus hat die Agenturgruppe gegen den von der schwachen Konjunktur geprägten Trend die Zahl ihrer Mitarbeiter um 414 auf 3272 erhöht.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Zimmermann erneut ein zweistelliges Wachstum. Dann wird sich auch erstmals Übernahme von Kunden und Mitarbeitern der beiden insolventen Internetdienstleister Kabel New Media und Popnet in der Bilanz niederschlagen.
Meist gelesen
stats