BBDO verteidigt internationalen Allianz-Etat

Freitag, 06. September 2002

Die Düsseldorfer Agenturgruppe BBDO hat den Pitch um den internationalen Etat des Allianz-Konzerns gewonnen. Der Etathalter konnte sich gegen den Mitbewerber Leo Burnett durchsetzen. Mit der neuen Kampagne soll die Dachmarke Allianz Group gestärkt werden. Der Auftritt startet im November zunächst in Deutschland, im Frühjahr 2003 soll er in anderen Märkten anlaufen.

Geplant sind TV-, Print-, und Online-Werbung. Nach wie vor gepitcht wird dagegen um den nationalen Etat der Allianz Versicherung. Hier sind neben Etathalter BBDO die beiden Agenturen Bates und Saatchi & Saatchi im Rennen. Ebenfalls noch nicht entschieden ist der Pitch um das Budget der Allianz-Tochter Dresdner Bank, das derzeit die Frankfurter Agentur Ogilvy & Mather betreut.
Meist gelesen
stats