BBDO und Proximity gehen zusammen / Schipper wird COO der Holding

Dienstag, 16. November 2010
Die Holding-Führung: Dominik Fassl, Frank Lotze, Wolfgang Schneider und Michael Schipper (v.l.)
Die Holding-Führung: Dominik Fassl, Frank Lotze, Wolfgang Schneider und Michael Schipper (v.l.)

Es ist eine Fusion mit Ansage. Lediglich der Zeitpunkt war noch offen: Zum 1. April 2011 legt BBDO Germany die Werbeagenturen der Gruppe und die CRM-/Digital-Tochter Proximity zusammen. Die fusionierte Einheit tritt unter dem Namen BBDO Proximity auf. Sie ist an den Standorten Düsseldorf (Zentrale), Hamburg, Berlin und Stuttgart vertreten. Laut Angaben der Holding beschäftigt die neue Agentur rund 600 Mitarbeiter. "Der heutige Tag markiert einen Meilenstein in unserer Unternehmensentwicklung. Gemeinsam mit Proximity leisten wir Pionierarbeit bei der erfolgreichen Erschließung innovativer Kommunikationswege", sagt Holding-CEO Frank Lotze. Er hatte seit seiner Amtsübernahme Anfang dieses Jahres mehrfach angekündigt, die Werbeagenturen von BBDO mit Proximity zusammenzuführen. Erst kürzlich hatte Lotze erklärt: "Es ist Teil unserer Strategie, die Gruppe enger zu verzahnen und aus einem Mischkonzern wieder ein schlagkräftige Einheit zu formen." Beide Agenturen unterstanden von Anfang an seiner Führung, weitere Firmen wie Interone und Peter Schmidt Group kommen nach dem Ausstieg von Chairman Anton Hildmann Anfang 2011 hinzu.

Im Zuge der Neuaufstellung rückt Michael Schipper, bislang CEO von Proximity Deutschland, in das Holding-Management ein. Dort wird er den Posten des COO übernehmen. Neben CEO Lotze und COO Schipper gehören dem obersten Führungsgremium der Gruppe künftig auch Finanzchef Dominik Fassl und Kreativchef Wolfgang Schneider an.

Die beiden Agenturen BBDO und Proximity betreuen bereits einige Kunden gemeinsam. Dazu zählen Smart, Yello Strom und Braun. "Wir passen unsere erfolgreiche Zusammenarbeit jetzt den aktuellen und künftigen Anforderungen an und überführen sie in eine neue Agenturstruktur", sagt Schipper. mam      
Meist gelesen
stats