BBDO soll Sunny Cars bekannt machen

Freitag, 21. Mai 2010
Mit plakativen Anzeigen richtet sich Sunnycars an Entscheider in Reisebüros
Mit plakativen Anzeigen richtet sich Sunnycars an Entscheider in Reisebüros
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutschland Schweiz BBDO Germany Präsenz Kai Sannwald


Der europäische Vermittler von Ferienmietwagen Sunny Cars will seine B-to-B-Aktivitäten in Deutschland und der Schweiz ausbauen und auf diese Weise die Präsenz seiner Marke weiter stärken. Gemeinsam mit der Düsseldorfer Agentur BBDO hat das Unternehmen eine plakative Anzeigen- und Bannerkampagne entwickelt, die sich mit selbstbewußten Schlagzeilen an die Zielgruppe der Entscheider in Reisebüros richtet. Dabei sind die unterschiedlichen Motive an die jeweiligen kommunikativen Anforderungen in der Schweiz und in Deutschland angepasst. Bei den Schweizer Sujets präsentiert sich beispielsweise Kai Sannwald, Gründer und Geschäftsführer von Sunnycars, höchstpersönlich als Testimonial und gibt dabei sein "Fairsprechen" an die Kunden ab. Mit frechen Typoanzeigen wirbt das Unternehmen hingegen in Deutschland.

Neben Anzeigen und Bannern in Fachmedien kommen Guerilla-Maßnahmen zum Einsatz. Spezielle Werbemittel sowie ein eigener Bereich für Reisebüros auf der Homepage http://www.sunnycars.de/ sollen das Image der Marke als fairer, verlässlicher Partner stärken. bu
Meist gelesen
stats