BBDO rüstet kreativ auf: Christian Mommertz kommt

Mittwoch, 27. Januar 2010
Christian Mommertz heuert bei BBDO an
Christian Mommertz heuert bei BBDO an

Die Agenturgruppe BBDO macht offenbar ernst mit ihrer Ankündigung, die Kreation zu stärken. Wie die Omnicom-Tochter bestätigt, kommt Christian Mommertz, derzeit Executive Creative Director bei Ogilvy in Frankfurt, an Bord. Er soll sich bei BBDO Düsseldorf darum kümmern, das kreative Produkt zu verbessern. Die Verpflichtung von Mommertz ist im Zusammenhang mit den Bemühungen von CEO Frank Lotze und des designierten standortübergreifenden Kreativchefs Wolfgang Schneider zu sehen, den BBDO-Werbeagenturen neuen Schwung zu verleihen. Welche Position Mommertz bei seinem künftigen Arbeitgeber übernehmen wird, ist bislang nicht bekannt. Auch wie das Zusammenspiel mit Standort-CCO Toygar Bazarkaya und Executive Creative Director Sebastian Hardieck aussehen soll, ist noch unklar.

Fest steht dagegen, dass BBDO kreativ Gas geben muss. Im Kreativranking ist die Agenturgruppe aus den Top 10 herausgefallen. Im Interview mit HORIZONT bezeichnet Networkchef Andrew Robertson eine Platzierung außerhalb der Top 3 für BBDO als nicht akzeptabel.

"Unser Ziel ist, die Nummer 1 zu werden", sagt Robertson. Die Aufgabe des neuen Managements sei, die Agentur dazu in die Lage zu versetzen. Um das zu erreichen, holt sich BBDO nun wohl erst einmal neues Personal. mam

Das Interview mit Networkchef Andrew Robertson lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 4/2010 vom 28. Januar.
Meist gelesen
stats