BBDO löst Grey als E-Plus-Betreuer ab

Freitag, 29. Juni 2001

BBDO in Düsseldorf wird neue Leadagentur des Mobilfunkanbieters E-Plus. Das Team um Agenturchef Ralf G. Neumann übernimmt die Aufgaben des bisherigen Etathalters Grey, der sechs Jahre für E-Plus gearbeitet hat. Uwe Bergheim, CEO von E-Plus, nennt als Grund für den Agenturwechsel, dass sich die Unternehmensstrategie von der Kundengewinnung hin zur Kundenbindung geändert habe. "Dies bedingt einen neuen Kommunikationsstil. Und ein neuer Stil braucht neue Partner", so Bergheim.

BBDO und E-Plus werden gemeinsam ein Konzept für die Weiterführung der Marke entwickeln. Erste Ergebnisse dieser Zusammenarbeit sollen im 4. Quartal zu sehen sein. Bislang kommunizierte E-Plus sein Angebot vor allem über Prominente. So warben zuletzt unter anderem Franz Beckenbauer, Claudia Schiffer und Heike Makatsch für das Düsseldorfer Unternehmen. Der Etat umfasst derzeit ein Volumen von rund 200 Millionen Mark.

Meist gelesen
stats