BBDO legt nach und gewinnt Fürst von Metternich

Donnerstag, 16. Dezember 2010
Nach Informationen von HORIZONT hat sich die Agentur den Etat der Sektmarke gesichert
Nach Informationen von HORIZONT hat sich die Agentur den Etat der Sektmarke gesichert

Kurz vor Jahresende kann BBDO einen weiteren Etatgewinn verbuchen. Nachdem gestern die Zusammenarbeit mit Penaten bekannt gegeben wurde, kommt ein zusätzlicher Auftraggeber hinzu. Nach Informationen von HORIZONT hat sich die Agentur den Etat der Sektmarke Fürst von Metternich aus dem Haus Henkell & Co gesichert. Eine offizielle Bestätigung für den Gewinn gibt es bislang allerdings nicht. Offenbar wird derzeit an letzten vertraglichen Details gefeilt. Mit Fürst von Metternich erhöht die Omnicom-Tochter die Liste der in diesem Jahre gewonnenen Etats auf über zehn. CEO Frank Lotze hatte mit dem weltweiten Network-Chef Andrew Robertson gewettet, dass diese Marke genommen wird.

Zu den BBDO-Gewinnen in diesem Jahr zählen: Metro, Yello, Sky, Bundesfinanzministerium, Gore-Tex, Ebly, "Tagesspiegel", DFL und Deutsche Homöopathische Union. Hinzu kommen die beiden aktuellen Erfolge bei Penaten und Fürst von Metternich. mam 
Meist gelesen
stats