BBDO kommuniziert Postleitzahlenbuch

Freitag, 07. Oktober 2005

Die Düsseldorfer Agentur BBDO Campaign ist maßgeblich an der Neuauflage des Postleitzahlenbuchs beteiligt.Außer der Gestaltung und Produktion hat BBDO Campaign im Auftrag der Deutschen Post auch den Lead bei der Vermarktung und Kommunikation übernommen. Für das PLZ-Buch ist die Gesamtauflage von 3 Millionen Exemplaren geplant. Eine groß angelegte integrierte Kampagne von BBDO Campaign, der PR-Agentur Pleon Kohtes Klewes sowie der Multichannel-Spezialisten von Interone Worldwide soll das Zahlenwerk der Post bundesweit bekannt machen. Der TV-Spot, der als 15- und 20-Sekünder umgesetzt wurde, spielt mit einem laufenden fünfstelligen Ziffernfeld. Begleitet wird der TV-Auftritt von einer Anzeigenkampagne in führenden Tageszeitungen und großen Publikumstiteln.

Zu den von Pleon konzipierten PR-Maßnahmen gehört unter anderem ein "Malen nach Zahlen"-Gewinnspiel. Im Internet ist unter www.deutschepost.de/postleitzahlenbuch alles über das neue Buch zu erfahren. si
Meist gelesen
stats