BBDO angelt mit Costa

Donnerstag, 18. November 2004

Rund vier Wochen nach dem Etatgewinn stellt BBDO einen TV-Spot für die Oetker-Tochter Costa und ihr neu eingeführtes Tiefkühlsortiment "à la mediterrana" vor. Costa steigt damit seit längerer TV-Abstinez wieder in die Fernsehwerbung ein. Für den 15-Sekünder "Petri Dank" hat die Mediaagentur OMD in Düsseldorf Werbeplätze auf allen reichweitenstarken Sendern gebucht.

Protagonisten des Werbefilms, der von Neue Sentimental Film in Hamburg produziert wurde, sind zwei mediterrane Fischer, die aufs offene Meer hinaus rudern. Aber statt ihre Angeln auszuwerfen und zu fischen, befestigen sie diese an Bug und Heck und spannen darüber eine Plane auf. So haben es die beiden schön schattig für das Kartenspiel, dem sie sich jetzt hingebungsvoll widmen.

Was es mit dieser Arbeitsverweigerung auf sich hat, erklärt der Off-Sprecher: "Warum selber angeln? Jetzt gibt´s doch die leckeren Fischgerichte von Costa." In der Schlußeinstellung sieht man dann die beiden Faulenzer auf einer Terrasse genussvoll ein "Wildlachsfilet Tomate Mozzarella" von Costa verspeisen. ems
Meist gelesen
stats