BBDO Proximity gewinnt Save the Children

Mittwoch, 26. Oktober 2011
Die Anzeigen erscheinen ab sofort...
Die Anzeigen erscheinen ab sofort...


Die Berliner Kreativen von BBDO Proximity können mit der Kinderrechtsorganisation Save the Children einen Neukunden vermelden. Die erste Arbeit ist bereits sichtbar: eine Weihnachtskampagne, mit der die Einrichtung um Spenden für notleidende Kinder aus den ärmsten Ländern der Welt wirbt. Im Fokus des Auftritts steht der "Wunschzettel". Über den Online-Shop savethechildren.de/wunschzettel können Nutzer mit einem Geldbetrag bestimmte Wünsche erfüllen. Zur Auswahl stehen Geschenke in drei verschiedenen Preiskategorien - beispielsweise 25 Hühner für 25 Euro oder ein Yak für 240 Euro. Denn diese, so Save the Children, "können zur Lebensgrundlage einer ganzen Familie werden".

... in ausgewählten Monatsmagazinen
... in ausgewählten Monatsmagazinen
Die Anzeigenkampagne umfasst zwei Motive, die dann auch je ein in Geschenkpapier eingewickeltes Huhn und Yak zeigen. Die lebensgroßen Modelle wurden zuvor vom niederländischen Fotokünstler Van Vincent erschaffen. Zu sehen sind die Anzeigen bis Weihnachten in ausgewählten Monatsmagazinen. In Kürze soll dann eine Markenkampagne folgen. jm
Meist gelesen
stats