BBDO Düsseldorf betreut Henkel-Etats für Theramed und Diadermine

Montag, 30. Juni 2003

Die Agentur BBDO Düsseldorf hat die Etats für die beiden Schwarzkopf & Henkel-Marken Theramed und Diadermine erhalten. Theramed wurde zuletzt von der Publicis-Tochter BMZ betreut. Nach Angaben von Schwarzkopf & Henkel musste die Agentur den Kunden aber wegen Konkurrenzkonflikten innerhalb der Publicis-Holding abgeben. Gemeint ist die Frankfurter Agentur Saatchi & Saatchi, die die Procter & Gamble-Marke Blend-a-med betreut.

Bei Diadermine hat ebenfalls ein Konkurrenzkonflikt zum Etatwechsel geführt. Der bisherige Betreuer DDB musste den Kunden abgeben, weil das DDB-Netzwerk weltweit für den Diadermine-Wettbewerber Neutrogena aus dem Hause Johnson & Johnson tätig ist. Mit dem Gewinn von Theramed und Neutrogena weitet BBDO sein Geschäft mit Henkel aus. Die Düsseldorfer arbeiten bereits für Wasch- und Reinigungsmittelmarken des Konzerns wie Persil, Somat und Perwoll. mam
Meist gelesen
stats