BBDO Campaign gewinnt Catch 52 Award

Dienstag, 14. Dezember 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

BBDO Germany Catch Award Droge Grab Berlin Michael Williams


Mit dem Spot "Gräber" für den Verein "Kampf der Droge" konnte die Düsseldorfer Agentur BBDO Campaign die Juroren des 4. Catch 52 Awards überzeugen (Regisseur: Michael Williams). Über den 2. und 3. Platz kann sich Heye & Partner in Unterhaching freuen. Die McDonald's-Kampagne "Keine Gegenfrage" (Regie: Frieder Wittich) wurde versilbert, für den McDonald's-Spot "Catering" (Produktion: Soup Film, Berlin) gab es Bronze.

Die drei Gewinnerspots werden in der 52. Kinowoche vom 23. bis 29. Dezember in ausgewählten Multiplex-Kinos in Hamburg, Berlin und Sulzbach zu sehen sein. Hinter Catch 52 verbirgt sich die Idee, große filmische Ideen, die bis dato wenig bis gar nicht geschaltet wurden, auf die Kinoleinwand zu bringen. Der Werbefilmwettbewerb wird von dem Hamburger Kinozeitenvermarkter Werbe Weischer veranstaltet. bu
Meist gelesen
stats