B.Z.-Kampagne: Scholz & Friends feiert Wiedersehen mit Kalle Cashcode

Montag, 13. August 2012
Die Motive werden als Anzeigen und Poster zu sehen sein
Die Motive werden als Anzeigen und Poster zu sehen sein

Neuer Auftritt für "Kalle Cashcode": Das Comic-Männchen wirbt für die nächste Runde von Cashcode, dem täglichen Gewinnspiel der Berliner Tageszeitung "B.Z." aus dem Hause Axel Springer. Dieses geht heute in die nächste Runde. Die von der Berliner Agentur Scholz & Friends kreierte Kampagne umfasst City Light Poster und Digitalboards in ganz Berlin und Umgebung sowie Potsdam, Print- und Online-Anzeigen in der "B.Z." und Straßenpromotions. Die Produktionsfirma Krane & Rabe steuert Funkspots bei, die in Radiosendern der Hauptstadt zu hören sein werden.

Der Auftritt soll vier Wochen sichtbar sein. Auf Kundenseite verantwortet Bettina Suckert-John, Leiterin "B.Z." Marketing und Vertrieb, die Kampagne.

Beim Zeitungsgewinnspiel "B.Z. Cashcode" werden die Ausgaben des Hauptstadttitels mit einer speziell für diese Aktion angefertigen Maschine durchnummeriert. Am darauffolgenden Erscheinungstag veröffentlicht die Redaktion in ihrem Blatt 301 dieser Codes, die je zwischen 20 und 500 Euro gewinnen. Insgesamt gibt es über 1.200 Gewinnchancen pro Woche. Das gewonnene Bargeld kann von den Lesern noch am selben Tag im Kundencenter am Kurfürstendamm abgeholt werden. jm

-
-


Meist gelesen
stats