Axe lässt für neuen Duft die Welt untergehen

Dienstag, 03. Januar 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Axe Deutschland Hamburg Erdeacht Werbespot Frankfurt



Die Welt geht unter - jetzt auch in Deutschland. Im Juli hatte HORIZONT.NET den wunderbaren Werbespot für den Axe-Duft "2012 Final Edition" bereits in der internationalen Version vorgestellt. Jetzt geht er auch hierzulande on Air. Erdacht haben die Geschichte eines attraktiven Noahs die Kreativen der argentinischen Agentur Ponce, adaptiert und um deutschen Sprechtext ergänzt wurde sie von Dokyo aus Hamburg. Zu sehen ist ein junger Mann, der vor dem Hintergrund einer düsteren Endzeitstimmung eine Arche baut. Ausgestattet ist das Schiff mit zahlreichen Kabinen und einer Art Spa-Bereich. Warum? Noah versammelt keine Tiere in seiner Arche, sondern schöne Frauen. Und das gleich paarweise. "Wenn die Welt schon untergeht, dann genieße die Zeit bis zum Schluss", lautet sinngemäß das Credo von Axe 2012.

Zu haben ist der Duft als Bodyspray und Duschgel, beworben wird er im TV, Online und auf Plakaten sowie mit verschiedenen Ambient- und PoS-Maßnahmen. Für die Media ist Mindshare in Frankfurt verantwortlich. Produziert wurde das Commercial von Park Pictures und Pioneer Productions, Regie führte 300ml. Der Soundtrack, der das visuelle Weltuntergangsszenario perfekt unterstützt, kommt von Animal Music. jf
Meist gelesen
stats