Axa vergibt britischen Kreativetat an J. Walter Thompson

Mittwoch, 04. Juni 2003

Versicherungsriese Axa hat seinen britischen Kreativetat an J. Walter Thompson vergeben. Zuletzt stand noch Mitbewerber BMP DDB im Pitch um das 23 Millionen Pfund schwere Budget. Bisheriger Etathalter war TBWA/London. Der Mediaetat soll weiterhin in den Händen von OMD Connect bleiben. bu
Meist gelesen
stats