Avantgarde geht in die Schweiz

Montag, 07. Mai 2012
Martin Schnaack ist einer von zwei Leitern von Avantgarde Schweiz
Martin Schnaack ist einer von zwei Leitern von Avantgarde Schweiz

Die Münchner Agentur Avantgarde eröffnet ein Büro in der Schweiz. Die Dependance in Zürich wird geleitet von den Geschäftsführern der Avantgarde-Gruppe Martin Schnaack und Vera Böttcher. Für die Agentur ist es bereits das zwölfte Büro im Ausland und das 17. insgesamt. Das 15-köpfige Team wird je zur Hälfte aus Schweizern und aus deutschen Mitarbeitern bestehen. "Wir bringen eine Internationalität in die Schweiz und gewährleisten gleichzeitig ‚Swissness‘, Sensibilität und Verständnis für die besonderen Ansprüche der Schweiz", so Böttcher. Im Portfolio hat Avantgarde Schweiz nach eigenen Aussagen bereits einen großen internationalen Konsumgüterhersteller, zudem befinde man sich in Gesprächen mit Schweizer Kunden.

Im vergangenen Jahr hat Avantgarde bereits Büros in Frankreich und Brasilien eröffnet, vor wenigen Wochen kam eines in Indien hinzu. Zudem unterhält die Agentur Filialen in Dubai, Moskau, London, und Peking. ire
Meist gelesen
stats