Avantgarde eröffnet Pariser Büro und holt sich neue kreative Führung

Donnerstag, 24. November 2011
Tim Strathus (links) und Mathias Mittermüller leiten die Kreation
Tim Strathus (links) und Mathias Mittermüller leiten die Kreation

Erst Anfang 2011 hatte die Münchner Agentur Avantgarde ein Büro in Brasilien eröffnet, jetzt folgt der nächste Schritt in den internationalen Markt. Gemeinsam mit den Partnern Xavier Quattrocchi-Oubradous und Roland Giscard d'Estaing startet das auf Live-Kommunikation spezialisierte Unternehmen eine Niederlassung in der Pariser Innenstadt. Mit der nun elften ausländischen Niederlassung will die Agentur ihre internationale Wachstumsstrategie unterstreichen und den französichen Markt als fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt nutzen. "Unsere Partnerschaft mit Avantgarde ist eine einzigartige Möglichkeit, in Frankreich eine wichtige Agentur mit Fokus auf Experiential und Digital Marketing zu etablieren", sagt Giscard d'Estaing. Die erste Kampagne des Pariser Teams mit dem Titel "Kindness Day" für Le Petit Marseillais läuft in den kommenden Tagen an.

Auch im deutschen Heimatmarkt stehen Änderungen an: Tim Strathus und Matthias Mittermüller bilden die neue kreative Doppelspitze. Executive Creative Director Strathus kommt von der Multimedia-Agentur Interone, Mittermüller von Serviceplan Campaign. Dort haben die beiden in der Vergangenheit bereits mehrere Jahre als CD-Team zusammen gearbeitet. Beide sind außerdem Mitglieder im ADC Deutschland. hor
Meist gelesen
stats