Avantgarde begleitet Klimaschutzkampagne von Pro Sieben

Freitag, 15. Juni 2007

Die Münchner Agentur Avantgarde hat zusammen mit ihrem Kunden Pro Sieben eine Klimaschutzkampagne entwickelt, die am 18 Juni in "Galileo" startet. "Co2ntra -Mit Galileo das Klima schützen" heißt die Aktion, die bis Ende des Jahres nicht nur als redaktioneller Schwerpunkt, sondern auch im Rahmen diverser begleitender Marketingmaßnahmen die Pro-Sieben-Zuschauer zu Klimaschützern machen soll. Die Kernbotschaft der Kampagne lautet "Es macht Spaß, die Umwelt zu schützen, und es ist einfacher, als man denkt". Die Umweltinitiative will ohne erhobenen Zeigefinger auskommen, erklärt Avantgarde-Geschäftsführer Martin Schnaack: "Wir machen mit Co2ntra Pro-Sieben-Zuschauer zu Fans für den Klimaschutz". Es geht darum, zur Co2ntra-Community zu gehören, die sich unter www.galileo-co2ntra.de trifft.

Begleitend gibt es eine Trailer-Kampagne und Printmaßnahmen in Titeln des Springer-Verlags. si

Meist gelesen
stats