Ausschreibung zum ADC-Wettbewerb 2003 läuft

Mittwoch, 13. November 2002

Der Art Directors Club für Deutschland (ADC) hat den Wettbewerb um die kreativen Höchstleistungen im Kommunikationsjahr 2002 eröffnet. Bis zum 13. Dezember können Unternehmen und Agenturen Kampagnen-Motive, Spots oder Design-Arbeiten aus Print, Film, Funk, Fotografie, Illustration, Digitale Medien und Text einreichen. Neu in der diesjährigen Ausschreibung sind die Kategorien "Kommunikation im Raum" für Arbeiten im Bereich Ausstellungsdesign und "Dialogmarketing", bei der es jeweils einen Preis für Mailings und Anzeigen sowie Integrierte Kampagnen geben wird. Zudem wurden die Kategorien in den Gebieten Design und Digitale Medien neu strukturiert. Die Zahl der Kategorien ist damit um fünf auf insgesamt 32 angestiegen.

Die eingereichten Arbeiten werden im März von einer rund 200-köpfigen Jury aus Mitgliedern des ADC bewertet. Nähere Informationen zum Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen sind auf der ADC-Hompage unter www.adc.de zu finden.

Meist gelesen
stats