Auskunft für Scholz & Friends Berlin

Freitag, 23. Februar 2001

Scholz & Friends Berlin hat den Zuschlag für den Werbeetat des Auskunftsdienstes 11840 erhalten. Das neue Unternehmen mit Sitz in Mainz, das sich selbst als billigster Auskunftsdienst Deutschlands bezeichnet, startet heute in Hamburg eine Launch-Kampagne mit drei Anzeigenmotiven und fünf Funkspots. Verschiedene Personen vom Schlagersänger über einen General bis hin zum Playboy demonstrieren, wie sie sich die neue Rufnummer merken. Die S&F Werber setzten sich im Pitch gegen die beiden Berliner Agenturen M.E.C.C. und Heimat durch. Der Etat liegt im zweistelligen Millionenbereich.
Meist gelesen
stats