Aus Propaganda/BRW wird Radiant Pictures

Dienstag, 18. Dezember 2001

Propaganda/BRW firmiert ab sofort unter Radiant Pictures. Die deutsche Werbefilmproduktion reagiert damit auf den Konkurs des US-Riesen Propaganda/Satellite, der in Europa über die italienische BRW vertreten war.

Für Radiant-Geschäftsführer Tony Petersen ist dies bereits die zweite Umfirmierung in diesem Jahr. Im Oktober wurde seine insolvente Produktion Petersen Naumann von BRW übernommen und in Propaganda/BRW umgetauft. Das Label BRW lehnte Petersen ab, weil dieser Name unattraktiv sei und in Deutschland sowieso keine so relevante Bedeutung habe wie in Italien, wo die Produktion Marktführer ist.
Meist gelesen
stats