Aus Medialogics wird Vivaki Services

Donnerstag, 21. Januar 2010
-
-

Im Zuge einer internationalen Reorganisation wird die Düsseldorfer Agentur Medialogics fortan unter Vivaki Services firmieren. Unter deren Dach organisiert die Publicis-Holding weltweit ihre Medianetworks Zenith Optimedia, Starcom Mediavest und die digitalen Töchter Digitas sowie Razorfish. Vivaki Services umfasst drei Bereiche: Vivaki Exchange für Medieneinkauf und Optimierung. Diese Sparte führt Henning Hintze. Werner aus den Erlen führt Vivaki Insights and Solutions für Business-Lösungen und Forschung. Bei Vivaki Executive sind alle übergeordneten Funktionen der Gruppe angesiedelt. An der Spitze von Vivaki in Deutschland steht Nicole Prüsse.

Hierzulande gehören folgende Agenturen zum VivaKi-Netzwerk: Newcast, Optimedia, Neue Digitale/Razorfish, Starcom, Zed Digital, Zed Performance und Zenithmedia. "Mit der Umfirmierung der Medialogics in Vivaki Services ist unser Netzwerk in Deutschland nun auch organisatorisch als Holding etabliert", erklärt Chairman Prüsse. ejej 
Meist gelesen
stats