Aus LilianeLerch.com wird Beige Communications

Mittwoch, 25. April 2001

Die Agentur LilianeLerch.com nennt sich ab sofort Beige Communications. Die Hauptverwaltung befindet sich in Venice/Kalifornien. Eine weitere Geschäftsstelle gibt es in New York. "Wir sind nun an beiden Küsten vertreten, wir wachsen und bei meiner Firma geht es um mehr als um meine Person", begründet Agenturgründerin Liliane Lerch die Namensänderung. Für "Beige" habe sie sich entschieden, weil dieser Begriff als Farbe zwar klassisch und neutral klinge, aber eindeutig eine Farbe sei, die in vielen Ländern gleich verstanden werde. Beige Communications hat sich auf Markenkommunikation spezialisiert. Das Angebot reicht von der Markenentwicklung über Corporate Identity und Webdesign bis hin zur klassischen Werbung. Außerdem arbeitet Beige als Kreativteam für andere Agenturen. Auf der Kundenliste von Beige finden sich Namen wie Bodum International, Rivella USA, Vitra USA sowie viele kleinere Firmen in Europa und den Vereinigten Staaten. Liliane Lerch war zuvor Kreativdirektorin bei Weber-Hodel-Schmid in Zürich und gründete 1999 ihre eigene Agentur.
Meist gelesen
stats