Auftritt des Tages: Wieden + Kennedy entdeckt die Quintessenz guter Küche

Dienstag, 02. Juli 2013


Butter ist eine der Basiszutaten, will man in der Küche etwas Großartiges zaubern. Diese grundlegende Bedeutung stellt jetzt ein sagenhaft gefilmter Spot von Wieden + Kennedy, London, für die Buttermarke Lurpak heraus, der im US-Fernsehen läuft - und vor zwei Wochen in Cannes einen silbernen Löwen gewonnen hat. Der einminütige Clip zeigt in bunten Farben und schnellen Schnitten, was alles passieren kann, wenn eine junge Frau in der Küche zur Butter greift. Egal ob Kuchen, Fleisch, Brot oder Fisch - die Köchin erschafft vielfältigste schmackhafte Gerichte, die im Zeitraffer von Regisseur Scott Lyon eingefangen sind. Dazu parliert eine sanfte Off-Stimme von der Magie, Kraft und Kreativität, die nötig ist, um aus dem bloßen "Am-Herd-stehen" eine Kunstform zu machen. Und ohne die Butter von Lurpak geht es natürlich nicht.

Die Kreation besticht vor allem durch seine gelungene filmische Machart. Auf Agenturseite ist es so gelungen, ein an sich langweiliges Produkt in eine interessante und kurzweilige Geschichte zu integrieren - und ihm so mehr Ausdruck zu verleihen. Wer verspürt nach dem Ansehen des Spots etwa keinen Hunger?

Bei Wieden + Kennedy zeichnen die Executive Creative Directors Tony Davidson und Kim Papworth, sowie Dan Norris (Creative Director) und Ray Shaughnessy (Copywriter) verantwortlich. Produziert wurde das Commercial von The Mill, London. Die Post-Produktion kommt von Outsider, London. tt

Mobilnutzer sehen das Video unter: http://youtu.be/dIl3pfnB_VA
Meist gelesen
stats