Audible vergibt auch Mediaetat an Pilot

Montag, 01. Juli 2013
Berliner Piloten machen bei Audible das Rennen
Berliner Piloten machen bei Audible das Rennen

Das Berliner Büro der Mediaagentur Pilot konnte sich nach einem Pitch den Mediaetat von Audible sichern. Das Berliner Unternehmen ist eine Tochterfirma von Amazon und bietet Hörbuch-Downloads im Internet an. Mit dieser Entscheidung konsolidiert Audible das gesamte Kommunikationsmandat bei der inhabergeführten Agenturgruppe. Am Hamburger Stammsitz von Pilot wird bereits die Kreation der Werbemittel für Audible erledigt und im Rahmen des Mediapitches wurde das Aufgabenspektrum der Kreativen weiter ausgebaut. Von Berlin aus übernehmen die Piloten nun die Paid Media-Aktivitäten im Bereich Klassik, Online-Display, dem Performance-Marketing und bei E-Mails. Verantwortlich für den siebenstelligen Mediaetat zeichnet bei Pilot Berlin deren Geschäftsführer Christian Inatowitz. Ziel der neuen Kampagne ist, das Wachstum von Audible auszubauen, neue Kundenschichten anzusprechen und das Portal bei einer breiteren Zielgruppe bekannter zu machen. Dass wir die Themen Branding, Performance, Kreation und Technik aus einer Hand bekommen, war für uns ein wichtiges Kriterium , betont Paul Fritze. Er ist Director Acquisition Marketing bei Audible. ejej
Meist gelesen
stats