Audi startet Kampagne für Dieseltechnologie - mit Unterstützung von FCB

Mittwoch, 26. April 2006

Der Ingolstädter Autobauer Audi schickt eine Kampagne für seine Dieseltechnologie TDI an den Start. Der Auftritt umfasst einen TV-Spot, der schwerpunktmäßig auf Privatsendern läuft, und Anzeigen. Der TV-Spot wurde inhouse mit Unterstützung der Produktion Ziggy Film Mediahouse realisiert und läuft außer in Deutschland auch in Ländern wie Spanien, Frankreich und Österreich. Die Anzeigen kommen von FCB in Hamburg. In dem Spot wird gezeigt, wie ein TDI-Serienfahrzeug bis auf den Motor auseinander- und dann als Rennauto wieder zusammengebaut wird. Damit will Audi den Technologietransfer von der Serie in den Rennsport thematisieren - und damit einen anderen Weg gehen als beispielsweise einige Hersteller, die in der Formel 1 aktiv sind.

Der erste Renndieselmotor im Audi R10 TDI kommt beim 24-Stunden-Langstreckenrennen von Le Mans am 17. und 18. Juni zum Einsatz. mam
Meist gelesen
stats