Audi startet Einführungskampagne zur FSI-Technologie

Dienstag, 28. Mai 2002
-
-

Der Ingolstädter Automobilkonzern Audi hat in dieser Woche eine Print- und TV-Kampagne zur Einführung der FSI-Motoren bei den Modellen Audi A2 1.6 FSI und Audi A4 2.0 FSI gestartet. Die Benzindirekteinspritztechnologie FSI ermöglicht es, dem Motor eine höhere Leistung bei weniger Verbrauch abzuverlangen. Erfolgreich getestet wurde diese Innovation bereits beim Autorennen von Le Mans.

Ausgehend von der Motorsportkompetenz des Automobilherstellers zeigt die von Saatchi & Saatchi in Frankfurt konzipierte Printkampagne in der ersten Phase eine Art "Le Mans Tagebuch" als bildliche Klammer, das den Betrachter an Audis Begeisterung für den Motorsport teilhaben lassen will. Auf dem Motiv sind Bilder, Hintergrundinformationen und Skkizzen zu den Themen Leistung, Verbrauch und Motorenbelastung zu sehen.

In der zweiten Phase der Printkampagne wird auf den Verbrauchernutzen eingegangen: Der Autofahrer erhält dank der FSI-Technologie mehr Kraft aus jedem Tropfen Benzin. Das erste Motiv wird von Ende Mai bis Mitte Juni in zahlreichen Publikumstiteln wie "Spiegel", "Stern", "Focus", "Auto Bild", "Cosmopolitan", "Elle", "GQ" oder "Fit for Fun" geschaltet.

Die zweite Phase der Printkampagne startet am 3. Juni und soll zunächst bis zum 20. Juli laufen. Parallel dazu arbeitet Saatchi & Saatchi an der Fertigstellung eines TV-Spots, der ebenfalls in Kürze on Air gehen wird.
Meist gelesen
stats