Atletico eröffnet ein Büro in Berlin

Donnerstag, 22. Februar 2007

Die Agentur Atletico International eröffnet ein Büro in Berlin. Damit ist die Grey-Beteiligung neben ihrem Stammsitz Barcelona künftig ab Anfang März auch in der deutschen Hauptstadt vertreten. Startkunde für Atletico in Berlin ist der Versicherungsriese Allianz mit seinem deutschen Werbeetat, den man bislang in Barcelona betreut hat.

Geschäftsführer Roland Vanoni wird sich der sich künftig vorrangig um das Berliner Büro kümmern. Sein Partner Arndt Dallmann behält seine Basis dagegen in Barcelona. Dort ist er ein wichtiger Ansprechpartner für den zweiten Großkunden Seat.

Weitgehend unangetastet bleibt das Stammhaus in Barcelona. Von den dortigen 75 Mitarbeitern wechselt ein zehnköpfiges Team nach Berlin. Hinzu kommen fünf neue Mitarbeiter. Dazu zählt Creative Director Waldemar Konopka. Er kommt von der Samsung-Agentur Cheil und hat davor für FCB gearbeitet. mam

Mehr zu Atletico lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 8/2007, die am heutigen Donnerstag, 22. Februar erscheint.

Meist gelesen
stats