Art Directors Club prämiert die kreativsten Events

Dienstag, 21. September 2004

Der Art Directors Club (ADC) öffnet seinen Wettbewerb 2005 für eine weitere Disziplin: Künftig können auch Vertreter des Kommunikationssegments Events ihre Arbeiten beim ADC Wettbewerb einreichen. "Events sind als ergänzende Kreativmaßnahmen nicht mehr aus der Kommunikationswirtschaft wegzudenken", meint Matthias Kindler, Event-Experte und neu gewählter ADC-Vorstand.

Zum ADC Wettbewerb 2005 können Arbeiten in Corporate Events (für begrenzte Zielgruppen), Public Events (für die breite Öffentlichkeit) und Promotion Events (produktorientierte Markeninszenierungen) eingereicht werden. Neben einer Projektbeschreibung müssen die Teilnehmer der Wettbewerbsjury ein- bis dreiminütige Filme ihrer Kommunikationsidee präsentieren. Ausschreibungsunterlangen sind ab Anfang November 2004 zum Download unter www.adc.de erhältlich. Einsendeschluss ist der 12. Dezember 2004. si
Meist gelesen
stats