Art Core kreiert "Freiwillich!"-Kampagne für die AWO

Dienstag, 05. Juli 2011
-
-

Nach der Abschaffung des Wehr- und damit auch des Zivildienstes suchen soziale Einrichtungen händeringend nach freiwilligen Helfern. Aus diesem Grund hat der Arbeiterwohlfahrt Bundesverband (AWO) jetzt eine TV-Kampagne unter dem Motto "Freiwillich!" gestartet. Die Kreation des Auftritts verantwortet die Berliner Agentur Art Core. In dem 45-Sekünder (Produktion: V8 Films, ebenfalls Berlin) wirbt die Organisation für die Freiwilligendienste wie das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und den Bundesfreiwilligendienst (BFD), der am 1. Juli in Kraft getreten ist. Zu sehen ist der Spot bis September auf Sendern wie RTL, Vox und Viva. Auch auf Facebook zeigt die Organisation Präsenz.

Bereits im Mai startete die AWO eine Anzeigenkampagne in Magazinen und Tageszeitungen, bundesweite Radiospots, Plakate und Online-Banner. Für den Auftritt kooperiert die Einrichtung mit dem Musiksender Viva, der Glücksspirale sowie dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die AWO bietet viele Einsatzstellen für den BFD und das FSJ an. Eine Übersicht vakanter Stellen gibt es hier.

Art Core hatte sich den bundesweiten Etat der AWO zur Bewerbung der Freiwilligendienste im April dieses Jahres gesichert. Die Agentur setzte sich in einem Pitch gegen vier Wettbewerber durch. jm
Meist gelesen
stats