Art + Com inszeniert Science Center für Otto Bock Healthcare

Montag, 21. April 2008

Das Medizintechnik-Unternehmen Otto Bock Healthcare in Duderstadt vertraut bei der Umsetzung seines Science Centers auf die Berliner Agentur Art + Com. Das Kompetenzzentrum Medizintechnik soll im Frühjahr 2009 in der Bundeshauptstadt zwischen Potsdamer Platz und Brandenburger Tor eröffnet werden. Art + Com inszeniert für Otto Bock den öffentlichen Ausstellungsbereich. Auf drei Stockwerken gibt es dort interaktive Installationen, die Wissenswertes über Mensch, Körper und Mobilität vermitteln. Das Konzept geht vom Erfahrungshorizont des interessierten Laien aus und thematisiert grundsätzlichen Bewegungsabläufe wie Gehen oder Greifen.

Darüber hinaus gestaltet Art + Com die Medienfassade "Walker". Die Licht-Skulptur deutet durch Lichtpunkte einen gehenden Menschen an. Damit soll das Innenleben des fünfstöckigen Gebäude, das nach einem Entwurf von Gnädinger-Architekten entsteht, schon an der Fassade deutlich werden.

Als Weltmarktführer im Bereich Prothetik und globale Marke mit Tochtergesellschaften in 40 Ländern kehrt Otto Bock mit diesem Projekt nach Berlin zurück, wo das Unternehmen 1919 gegründet wurde. si

Meist gelesen
stats