Arsmedium kommuniziert Filtral-Artikel

Freitag, 21. Oktober 2005

Arsmedium übernimmt die Gesamtkommunikation für eine neue Produktlinie des Fürther Unternehmens Filtral. Der Hersteller von Sonnenbrillen und Lesehilfen hat sich nach einer Ausschreibung für die Nürnberger Agentur entschieden. Arsmedium entwickelt für Filtral einen neuen Markenauftritt mit veränderter Verpackungsgestaltung, PoS-Maßnahmen sowie die Kreation der B2B-Werbemittel und der Endkundenkommunikation. Die Agentur hat Filtral auch bei der Entwicklung und Positionierung der Produkte beraten, die Anfang 2006 auf den Markt kommen. si
Meist gelesen
stats