Armando Testa auf kreativem Expansionskurs

Donnerstag, 12. Juli 2001

Das italienische Agenturnetzwerk Armando Testa hat kreativen Zuwachs bekommen: Ein Team der Londoner Topagentur Abbott Mead Vickers/BBDO schließt sich dem Netzwerk an und operiert künftig als eigenständige Agentur unter dem Namen CDD Testa.

Armando Testa beteiligt sich zu 55 Prozent an der Neugründung, die restlichen 45 Prozent verteilen sich auf die Partner. Zu ihnen zählt Walter Campbell, ein Ex-Copywriter von Abbott Mead Vickers, der unter anderem mit Kampagnen für BT, Dunlop, Volvo und Guinness für Furore sorgte. Ebenfalls mit dabei ist das Kreativduo Sean Doyle und David Dye, die bereits preisgekrönte Werbung für Kunden wie Adidas, Harrods, Nike, Volkswagen, Sony und Budweiser entwickelt haben. Zu den drei Ex-Mitarbeitern von Abbott Mead Vickers gesellt sich als vierter Partner Stefan Hohmann, ehemaliger Board Account Director von Leagas Delaney.

Damit stärkt Armando Testa seine Position als italienische Topagentur auch im Hinblick auf den internationalen Markt. Das unabhängige Testa-Netzwerk umfasst außerdem Niederlassungen in London, Paris, Frankfurt, Madrid, Brüssel und Athen. Zu den Kunden der Agentur gehören Fiat Lancia, Lavazza, Barilla Mulino Bianco, De'Longhi, Di Saronno und Pirelli Worldwide.
Meist gelesen
stats